Nachhaltig Banner
Ambius Brand Generic colour bar

Nachhaltig Grün – Das CO2-Reduzierungs-Programm von Ambius

Im Jahr 2009 hat sich Ambius auf den Weg in eine nachhaltigere Zukunft gemacht. Schon lange wissen und kommunizieren wir die umwelttechnischen Vorteile unserer Serviceleistungen, insbesondere der Pflanzen in Gebäuden, und wir sind zuversichtlich dass sie in naher Zukunft in vielen weiteren "Green-Buiding-Management" – Programmen zum Tragen kommen werden.

Soweit so gut, aber wenn sich Ambius selber nicht im Sinne eines nachhaltigen Unternehmens verhält und mit gutem Beispiel voran geht, dann gefährdet oder negiert es durch die eigene Praxis die Vorteile der eigenen Serviceleistungen.

Aus diesem Grund hat Ambius seine Treibhausgas-Emissionen über ganz Europa, Nord-Amerika und Südafrika ermittelt und verfolgt nun ein umfassendes CO2-Reduzierungs-Programm.

Ambius's ökologischer Fußabdruck

Der gesamte "Carbon Footprint" von Ambius lag 2010 in den Ländern der Messung etwas unter 16,000 Tonnen CO2e. Nach Berücksichtigung der veränderten Emissionsfaktoren bedeutet die eine Verbesserung von über 10% gegenüber dem Vorjahr.

Einige Highlights sind:

  • 13% Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen pro Mitarbeiter auf 10.7 Tonnen CO2e
  • 19% Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen pro m2 Nutzfläche der Niederlassungen (0.13 Tonnen CO2e / m2 GIA)
  • 57% Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen in Zusammenhang mit der Müllentsorgung auf Deponien
  • 5% Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen in der Fahrzeugflotte

Unsere Treibhausgas-Emissionen werden auf Basis internationaler Standards durch unsere Londoner “Carbon-Management-Partner” ermittelt und in unserer technischen Erklärung erläutert.

Der größte Anteil an Treibhausgas-Emissionen stammt aus unserer Fahrzeugflotte und dem Energiebedarf zum heizen und kühlen unserer Gebäude, aber auch hier haben wir bereits deutliche Fortschritte im Vergleich zu unserem letzten Report gemacht. Abfall, Papierbedarf und Reisetätigkeiten waren ebenfalls wichitge Faktoren für unseren ökologischen Fußabdruck, aber bei diesen Faktoren hat eine Reduzierung einen relative geringen Einfluß auf unser gesamtes CO2-Reduzierungs-Programm.

Unseren zusammenfassenden Bericht und unsere Pläne für die nächsten Jahre finden Sie hier:

Regelmässige Updates zum Thema “nachhaltig Grün”

Ihm Rahmen unseres Fortschritts mit dem “nachhaltig Grün” – Programm werden wir an dieser Stelle regelmässig Updates veröffentlichen. Sie sind herzlich eingeladen wieder hier vorbei zu schauen, um zu sehen wie weit wir mit unseren Bemühungen zur Reduzierung unseres Umwelteinflusses gekommen sind, und wie dies auch unseren Kunden hilft um deren Umwelteinflüsse zu reduzieren.

Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wir sind die ersten wichtigen Schritte gegangen ohne dass wir Kompromisse in Bezug auf unser Sortiment oder unseren hohen Servicestandard in Kauf nehmen mussten.

Lesen Sie mehr über das was wir bereits getan haben um den „Planet Positive Status“ und die Ziele unseres “nachhaltig Grün” – Programmes zu erreichen:

Ambius, als Unternehmensbereich der englischen Rentokil Initial plc, hat seine Position im Dow Jones Sustainability Index bewahren können. Mehr dazu erfahren Sie auf den Konzern-Websiten von Rentokil Initial UK.

Dow Jones Sustainability Index

Ambius White Papers

Ambius White Papers

Zum Denken anregen und nützliches Wissen verbreiten

Lernen mit Ambius

Image of Ambius University logo

Unser "lebenslang Lernen Programm" ist die Grundlage unseres Erfolges

Nachhaltigkeit

Wie reduziert Ambius seinen "Carbon Footprint"?

Arbeiten bei Ambius

Besuchen Sie unsere Karriere-Seiten.